Futuramed GmBh

 089 41 11 26 - 0   |    info@futuramed-gmbh.de   |   f logo RGB Grey 58
  • Consultation1

Krankenhäuser müssen mit allen Mitteln Ausfälle der Versorgungssicherheit durch Cyberangriffe vermeiden. Neben der geforderten Einführung eines ISMS erfordert dies eine kontinuierliche Überprüfung der IT-Sicherheit. Nur durch klare Cyberrisiko-Kennzahlen und verständliche Analysen kann man die Gefahr von außen erkennen.

Letztendlich werden Systeme benötigt, die es ermöglichen, Cyberrisiken automatisiert zu kontrollieren und zu beobachten. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen das Zusammenspiel eines guten ISMS mit einem entsprechenden System zum Cyberrisiko-Controlling vorstellen.

Datum: Di, 02. November 2021 | von 09:00 - ca. 10:30 Uhr 

Referenten:

Lukas Baumann, LocateRisk UG
Als studierter Informatiker hat er große Datenmengen sicher im Griff und transferiert komplexe Strukturen in kurze Prozesse. Im Bereich Cyberrisiko-Analysen unterstützt er Kliniken mit Wissen und Entschlossenheit.

Dirk Wolters, NeTec GmbH
Im Rahmen des KHZGs unterstützt er Krankenhäuser in der Erstellung einer konformen Bedarfsmeldung und in der Einführung eines ISMS. Er weiß, was hier wichtig ist.

Dauer und Kosten:
ca. 90 Minuten  |  kostenlos bei verbindlicher Anmeldung

Zielgruppe:
Geschäftsführung, IT-Leitungen, Kfm. Leitungen, Controlling, Personalabteilungern oder Verantwortliche für das Pflegebudget

Ihre Anmeldung:
Sie können Ihre Anmeldung unter dem Menüpunkt "Seminarangebote" vornehmen. Oder Sie klicken einfach gleich hier auf die Verlinkung: https://futuramed-gmbh.de/vorträge-und-seminare/anmeldung-khzg-it-sicherheit-cyberrisiko

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter und Ansprechpartner für Fragen:
FuturaMed GmbH
Kerstin Liebel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­